KUNDENDIENST

KUNDENDIENST

PANNENDIENST

PANNENDIENST

FAQ

Lesen Sie die von unseren Kunden am häufigsten gestellten Fragen.

 

Glossar

​Lernen Sie die in der Autowelt verwendeten technischen Ausdrücke und Abkürzungen kennen.

Altfahrzeugrücknahme

Energie, Rohstoffe, Recycling: Das sind Schlagwörter, die natürlich auch im Fahrzeugbau immer größere Bedeutung gewinnen.
Schon bei der Konstruktion Ihres Jeep® wurde daher hoher Wert auf die Recyclingfähigkeit des Fahrzeuges gelegt. Energieeffiziente Fertigung, ressourcenschonender Einsatz von Rohstoffen bei der Produktion, sowie die Verwendung von Rezyklaten bei der Herstellung des Kfz garantieren die Einhaltung der in der EU-Richtlinie über Altfahrzeuge vorgeschriebenen Wiederverwendung- und Verwertungsziele.

Seit 2002 ist die österreichische Altfahrzeuge-Verordnung in Kraft, welche auch die Rücknahme Ihres „außer Dienst“ gestellten Jeep® regelt. Diese sieht vor, dass die Rücknahme des Altfahrzeuges unentgeltlich* zu erfolgen hat.
Die Rücknahme selbst erfolgt über das qualifizierte Netz unserer Rücknahmestellen. Nach der Abgabe Ihres Fahrzeuges stellt Ihnen die Altfahrzeug-Rücknahmestelle den für die endgültige Stilllegung erforderlichen Verwertungsnachweis aus und sorgt anschließend für die umweltverträgliche Verwertung und Entsorgung Ihres alten Fahrzeuges. Die direkte Zusammenarbeit mit den österreichischen Shreddern garantiert dabei eine hohe Qualität der Verwertung.

* Die wichtigsten Bedingungen für die unentgeltliche Abnahme und Verwertung sind:

  • Ihr Pkw bietet bis zu neun Sitzplätze oder ist ein Transporter bis 3,5t
  • Ihr Fahrzeug ist oder war zuletzt in Österreich zugelassen
  • Es fehlen keine wesentlichen Bauteile wie Motor, Getriebe, Katalysator, Fahrwerk oder Karosserie
  • Ihrem Fahrzeug wurden keine artfremden Abfälle hinzugefügt
  • Das Original-Genehmigungsdokument wird gemeinsam mit dem Fahrzeug abgegeben

Eine Übersicht über Rücknahmestellen in Ihrer Näher finden Sie HIER: