Jetzt 25% Rabatt auf Original-Filter von Mopar® sichern

Original-Qualität muss nicht teuer sein. Sie erhalten jetzt 25% Rabatt auf Original-Filter, wenn Sie sich im Kundenportal myJeep registrieren bzw. einloggen und den Gutschein in der Rubrik „Angebote & Aktionen“ herunterladen.

Filter

Batterie

Bremsen

Scheibenwischer

Stoßdämpfer und radaufhängung

Reifen

Lampen

Beleuchtung

Karosserie

Klimaanlage

Kühler und heizung

Außenspiegel

Steuerzeitenregelung

Zündkerzen und glühkerzen

Kupplung

WORUM ES SICH HANDELT

filters_whatitis_image

Je nach Anwendung bieten Filter den Fahrgästen, dem Fahrzeug selbst und der Umwelt verschiedene Arten von Schutz und Vorteilen.

  • Innenraumfilter: Er reinigt die Luft, die durch die Leitungen von Heizung und Klimaanlage in das Fahrzeug gelangt. Er schützt aktiv gegen Pollen, Feinstaub und andere Schadstoffe.
  • Luftfilter: Er schützt den Fahrzeugmotor vor Schwebstaub und verhindert eine verschmutzte Verbrennung.
  • Ölfilter: Er reinigt das Motoröl in einem fortlaufenden Zyklus und hält alle Verunreinigungen, die durch den Verschleiß beweglicher Teile entstehen, sowie Festpartikel und Verbrennungsrückstände zurück.
  • Dieselfilter: Er hält feste oder flüssige Verunreinigungen im Kraftstoff zurück, damit dessen Qualität verbessert und eine optimale Motorleistung garantiert wird.

INNENRAUMFILTERERFAHREN SIE MEHR

INNENRAUM-PARTIKELFILTERERFAHREN SIE MEHR

KOMBINIERTE PARTIKEL
 - UND AKTIVKOHLEFILTER FÜR DEN INNENRAUMERFAHREN SIE MEHR

LUFTFILTERERFAHREN SIE MEHR

ÖLFILTERERFAHREN SIE MEHR

DIESELFILTERERFAHREN SIE MEHR

WUSSTEN SIE SCHON?

Der Tunneleffekt
 

Der Tunneleffekt<br /> 

Vor allem in großen Ballungsräumen formen die Abgase von langen Fahrzeugschlangen einen unsichtbaren Schadstoff-„Tunnel" um die Fahrzeuge herum. Ruß, Staub, Abgase und unangenehme Gerüche werden buchstäblich in den Innenraum wartender Fahrzeuge gesogen und neigen dazu, sich dort anzusammeln.

Ohne den Schutz der Innenraum-Luftfilter von MOPAR® kann die Abgaskonzentration in Ihrem Fahrzeug bis zu sechs Mal höher sein als jene, die am Straßenrand neben Ihrem Fahrzeug gemessen wird.

Einfache Regeln für umweltfreundlicheres Fahren

Einfache Regeln für umweltfreundlicheres Fahren

Zusammen mit einer ordnungsgemäßen Wartung Ihres Fahrzeugs können folgende einfache Regeln dabei helfen, den Kraftstoffverbrauch bei Benzin betriebenen Fahrzeugen um bis zu 25% und bei Diesel betriebenen Fahrzeugen um bis zu 20% zu senken sowie die durchschnittlichen CO2-Emissionen pro gefahrenem Kilometer um etwa 15 Gramm zu reduzieren.

Über 95% Wasserabscheidung
 

Über 95% Wasserabscheidung<br/> 

Die Original-Dieselfilter von MOPAR® besitzen ein synthetisches Filtermedium, das über 95% der im Diesel-Kraftstoff enthaltenen Wasserpartikel zurückhält (gemäß der neuesten internationalen Norm ISO TS 16332). Sie minimieren daher das Korrodieren der Einspritzdüsen.

Aufgrund ihrer einzigartigen Geometrie mit über 2.000 konzentrischen Schichten aus speziellen Synthetikfasern von unterschiedlicher Porosität und dank der Eigenschaften des Polymers, aus dem der Filter besteht, können Original-Filter von MOPAR Wasser nach dem Koaleszenz-Prinzip vom Öl abscheiden. Das Verhalten von Wasser im Diesel-Kraftstoff ist ähnlich wie das von Öl in Wasser: Kleine Partikel vereinen sich, um größere zu bilden. Wenn diese Wasserpartikel groß genug sind, sinken sie aufgrund der Schwerkraft auf den Boden. Wasser kann daher in einem Tank aufgefangen werden, aus dem es später abgelassen werden kann.

TIPPS VON JEEP®

Lassen Sie den Luft-, den Öl- und den Dieselfilter Ihres Fahrzeugs zum vorgegebenen Zeitpunkt auswechseln, der für jedes Fahrzeugmodell in der programmierten Wartung angegeben ist, damit Ihr Motor effizient läuft und Ihr Kraftstoffverbrauch minimal ist.

Die Nachfrage nach Innenraumfiltern besteht das ganze Jahr über, zusätzlich zum Filter-Austausch für optimale Klimaverhältnisse, der besonders im Sommer nützlich ist und empfohlen wird. Pollen sind besonders in der warmen Jahreszeit zwischen Frühjahr und Herbst ein Problem. Im Sommer können hohe Ozonwerte unangenehme Irritationen hervorrufen. Im Winter ist PM10-Feinstaub in hoher Konzentration vorhanden, und die Scheiben neigen dazu, zu beschlagen.
Warten Sie nicht bis zum Frühjahr! Ihr Innenraumfilter gibt Ihnen das ganze Jahr über wichtigen Schutz, so dass es genug Gründe dafür gibt, Ihn unabhängig von der Jahreszeit auswechseln zu lassen.

Um die Luftqualität in Ihrem Fahrzeug zu verbessern, lassen Sie den Innenraumfilter bei jedem Werkstatt-Besuch, ein Mal pro Jahr oder durchschnittlich alle 15.000 km auswechseln.

filters_advices_image

Selbstdiagnose

Ihr Innenraumfilter sollte unter folgenden Umständen überprüft und wahrscheinlich ausgewechselt werden:

  • Beim Einschalten von Heizung oder Klimaanlage entsteht ein unangenehmer Geruch.
  • Es gelangt weniger Luft in den Innenraum.
  • Die Air Conditioning oder Klimaanlage kann den Fahrgastraum nicht kühlen.
  • Die Scheiben beschlagen ständig.
  • Auf dem Armaturenbrett bildet sich schnell Staub und Schmutz.

Vorsicht bei verschmutztem Ölfilter! Ist Ihr Ölfilter durch Verunreinigungen verstopft, öffnet das Bypass-Ventil und es fließt kein Öl mehr durch den Filter. Dies bedeutet, dass Ihr Motor nicht mehr geschützt ist. Verschmutztes Öl wird durch den ganzen Motor gepumpt und beschleunigt den Verschleiß seiner beweglichen Teile.  

Um einen Motorschaden zu verhindern, der wesentlich kostspieliger ist als ein neuer Ölfilter, sollte Folgendes nicht vergessen werden:

  • Der Ölfilter sollte bei jedem Ölwechsel ausgetauscht werden.
  • Regelmäßige Kontrollen und Ölwechsel zum vorgegebenen Zeitpunkt verlängern die Nutzungsdauer Ihres Motors.